Apfelwähe

Apfelwähe mit Rosinen

Zutaten für 2 Personen
300g Äpfel
1 EL Zucker
1dl Rahm
1dl Milch
2-3 Eier
1 Blätterteig, rechteckig
2-3 EL gemahlene Mandeln oder Kokosnussflocken
1 EL Griess


Infos
Schnell zubereitet und lecker!
Anstatt der Mandeln kann man auch Haselnüsse verwenden.
Die Nüsse und der Griess auf dem Teig sorgen dafür, dass die Flüssigkeit aufgezogen wird.
Die Äpfel können geraffelt aber auch in kleine Stücke geschnitten werden – je nach Vorliebe.


Zubereitung
Den Ofen auf 200 Grad Umluft mit Unterhitze aufheizen.
Den Blätterteig auf das Backofenblech geben und mit einer Gabel einstechen.
Die Mandeln und den Griess auf dem Teig verteilen.
Die Äpfel in kleine Stücke schneiden oder raffeln und auf dem Teig verteilen.
Die Eier mit dem Rahm, der Milch und dem Zucker vermischen und auf dem Teig gleichmässig verteilen.
Das Blech in die untere Hälfte des Ofens schieben und die Wähe für ca. 20 Minuten backen.
Wenn man mag, die Wähe mit Rosinen dekorieren.
Zum Schluss alles anrichten und servieren.

En Guete wünscht euch simplyeat.ch!


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.