Kürbis-Raclette-Schnitte


Zutaten für 2 Personen
Dunkles Brot
Raclettekäse (1 Scheibe pro Brotscheibe)
200g – 250g Kürbis
1 Bundzwiebel
2 Feigen
Gewürze nach Wahl
Apfelsaft
Olivenöl zum andämpfen


Infos
Dieses Rezept gehört zu der Gruppe der einfachen Kürbisrezepte.
Das Brot kann auch bereits etwas älter sein.


Zubereitung
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Das Olivenöl in eine Pfanne geben und auf mittlerer Stufe erhitzen.
Währenddessen die Bundzwiebel in dünne Scheiben und den Kürbis in kleine Stücke schneiden.
Die Kürbisstücke im Öl andämpfen.
Das Brot im Apfelsaft wenden und auf einem Backblech auslegen.
Ein wenig Apfelsaft zu den Kürbisstücken geben und für ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Den Raclettekäse auf die Brotscheiben legen und den Kürbis darauf geben.
Danach mit den Zwiebeln und den Feigen belegen und nach Belieben würzen.
Das Blech für ca. 15 Minuten in die Ofenmitte schieben.
Zum Schluss alles anrichten und servieren.

En Guete wünscht euch simplyeat.ch!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.